Konzert in Zwickau am Dom

Die bewegten Bilder vom Konzert mit “Bell Bock and Candle” (im Gasometer, gestern) wurden toll. Sebastian filmte digital (Dank! + Kuss!), stellte es mir zur schnellen Verfügung, zum Basteln. Ist alles in allem ziemlich toll gewesen mit der Vermittlung unserer Geschichte, doch leider “wenig” Besucher (~ 250), dafür toller Sound und schönes Gefühl im Kopf, Bauch, meinen Augen.

Es scheint, als seien wir nicht länger nur auf Montage. Manche unserer Schlösser sind durchaus bewohnbar.