The Engine V2

* eigentlich sollte ich noch �ber meiner Hausarbeit sitzen; doch dem schlechten Gewissen zum Trotz, haben wir es angegangen uns einen sch�nen Abend zu machen, mit viel Wein und Zigaretten, einem n�chtlichen Besuch des S�dfriedhofes und (ich h�tte es nicht f�r m�glich gehalten)

* Wir musizierten! AUCH:”The Engine” neu eingespielt mit dem tollen digitalen Aufnahmegerät. Jetzt kann ich leichter musizieren, diesmal mit drei Strophen, Orgel und zwei Gitarren. Wenn Du es hören möchtest, klicke hier f�r Hören (1,2mb, MP3). – Ich bitte darum.

* Ach ja.. dann tauchte diese Woche ein Mitschnitt des sagenumwobenen Konzertes in der “Linde” zu Culitzsch auf. Was f�r ein Spa�! .. und so lang schon ist es her; ich sag es ja ungern: aber Kinder, schaut nur wie die Zeit vergeht!

Culitzsch Linde Gasthof